Marions
Kochclub
Kekse - Rezepte
colle´s Rezepte

Bäratatza

drucken | alle Rezepte mit "B"

Bäratatza


Baden-Württemberg: Bäratatza

5 Eiweiß, 250 g Zucker, Saft von 1 Zitrone, 50 g geriebene Blockschokolade, 50 g Kakao, 1 Päckchen Vanillezucker, 250 g geriebene Mandeln, 1 Prise Salz.
Das Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Den Zucker und nacheinander sämtliche Zutaten unterziehen. Die Teigmasse mindestens 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen. Den ausgekühlten Teig zu einer Rolle formen und in drei Teile schneiden. Portionsweise kaltstellen und nacheinander verarbeiten. Aus dem Teig Kugeln formen und plattdrücken bzw. eine spezielle Bärentatzenform verwedne, deren Muster auf die plattgedrückte Kugeln gedrückt wird. Dabei die Form mit Zucker bestreuen, dann kommt der Teig besser wieder raus. Die Tatzen auf ein gefettetes Backblech legen und übe Nacht trocknen lassen. Bei 200°C 20 Minuten backen. Dieses Gebäck wird im frühen Advent hergestellt, da sie mindestens eine Ruhepause von 2 Wochen benötigt.

siehe auch:
Vanille Kipferl
Weihnachtsgebäck
Plätzchen

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum