Marions
Kochclub
Desserts Rezepte - Rezepte
solon´s Rezepte

Zwetschgenknödel

drucken | alle Rezepte mit "Z"

Zwetschgenknödel


Für dieses leckere Rezept hab ich leider keine genauen Mengenangaben,
das ist ein bisschen Gefühlssache, aber das kriegt man schnell raus:

Ca. 1 Pfund mehlige (wichtig) Kartoffeln kochen (am besten im Dampf) sonst nehmen sie zuviel Wasser auf und der Teig wird klebrig.
Entweder noch warm durch die Presse drücken oder erkaltet fein reiben.
Mit 1 Ei , etwas Salz und soviel Mehl verkneten, dass daraus ein glatter, nicht zu weicher Teig wird. Wieviel Mehl man braucht, hängt auch von den Kartoffeln ab, wie gesagt muss man ausprobieren.

Den Teig dann in 8-10 gleich große Stücke teilen und flach drücken. Für jedes Stück eine Zwetschge aufschlitzen, entkernen und den Kern durch ein Stück Würfelzucker ersetzen. Dann je eine Zwetschge in ein Stück Teig einschlagen und zu einem Knödel formen und gut verschließen.

In viel kochenes Salzwasser legen und bei leichter Hitze gar ziehen lassen (ca. 15 Min.)

Dann gut abtropfen lassen. Mit in Butter gebräunten Semmelbröseln und Zimtzucker bestreuen und servieren.

siehe auch:
Servietten Knödel

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum