Marions
Kochclub
kaltes Buffet - Rezepte
balou´s Rezepte

Mini-Muffins mit Frühlingszwiebeln

drucken | alle Rezepte mit "M"

Mini-Muffins mit Frühlingszwiebeln


Zutaten 50 Port. - 45 kcal p.P.

Mini-Muffins mit Frühlingszwiebeln und Bärlauch

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und in 20 g Bärlauchbutter (selbstgemacht oder aus dem Kühlregal) bei milder Hitze andünsten.
In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Natron, Pecorino oder Parmesan, Salz, Pfeffer, 1 TL Koriander und 1-2 TL Kreuzkümmel mischen.
In einer anderen Schüssel die feuchten Zutaten wie 100 g zerlassene Bärlauchbutter, Creme Fraiche oder Creme Legère, Joghurt und Ei verquirlen und die angedünsteten Zwiebeln und die in feine Streifen geschnittenen Bärlauchblätter dazugeben.
Nun mit dem Mehl kurz mischen und sofort in die Muffinformen mit Hilfe von 2 Esslöffeln einfüllen. Die Förmchen sollten zu 2/3 gefüllt sein.
Bitte nicht vergessen, dass die Muffinform mit Papierförmchen bestückt ist!!

Bei ca. 180 Grad werden die Mini-Muffins für ca. 15 Min. und die großen Muffins für ca. 20 Min. gebacken.
Noch etwas in der Form abkühlen lassen und dann auf ein Backblech geben.

Die großen Muffins habe ich nach dem Abkühlen durchgeschnitten, etwas ausgehöhlt und mit frischem Bärlauchquark gefüllt (Sahnequark mit Salz, Pfeffer würzen und fein geschnittene Bärlauchblätter untermischen)

Zu den Mini Muffins haben wir Zucchinipüree mit Schafskäse gegessen.
http://www.marions-kochclub.de/forum-rezept/2266.htm

Die Muffins sind sehr lecker, dekorativ und passen gut zu jeder Art von pikantem Dip - super bestimmt auf einem kalten Buffet!!!

siehe auch:
Mini - Muffins mit Frühlingszwiebeln
Muffins
Diätrezepte

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum