Marions
Kochclub
Backen - Rezepte
Martha´s Rezepte

Aprikosenkuchen

drucken | alle Rezepte mit "A"

Aprikosenkuchen


Dieses Rezept für Aprikosenkuchen stammt aus der Schweiz.

Springform 24 cm Durchmesser

200 g Mehl
1/4 TL Salz
70 g Zucker
100 g Butter
1 Ei

4 Eigelb
120 g Zucker
100 g gemahlene Mandeln
50 g Zwieback
200 g Sahne
1/2 TL Zimt
500 g Aprikosen
4 Eiweiss


Mehl mit Salz und Zucker mischen. Butter kleinschneiden und zufügen. Mit den Händen zu Streuseln mischen. Das Ei verquirlen, zufügen und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Nicht zu lange kneten, da der Teig sonst zäh wird. Den Teig in eine Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Ofen auf 200° vorheizen.

Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer hellen, cremigen Masse rühren. Gemahlene Mandeln, geriebenen Zwieback, Sahne und Zimt zufügen. Aprikosen waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Aprikosen zur Creme geben. Eiweiß steif schlagen und darunterziehen.

Springform gut einfetten. 2/3 vom Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und auf den Boden der Springform legen. Aus dem restlichen Teig einen ca. 4 cm hohen Rand formen. Die Füllung hineingeben und glattstreichen.

Aprikosenkuchen sofort auf der untersten Schiene im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 50 Minuten backen.

Den Kuchen sofort im auf 200°C vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille während 50 Minuten backen.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum