Marions
Kochclub
Fisch - Rezepte
Martha´s Rezepte

Baked Salmon

drucken | alle Rezepte mit "B"

Baked Salmon


1 Alaska-Wildlachs (ca. 2 kg)
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

50 g Butter
1 Zitrone
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill

Butterflocken zum Belegen

100 g Butter
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill

Ausgenommenen Wildlachs unter fließend Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Wildlachs mit Salz und Pfeffer von innen und außen würzen und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. 50 g Butter mit dem Saft 1 Zitrone verkneten. Salzen, pfeffern und mit je 1 Bund feingehackter Petersilie und Dill vermischen. Kräuterbutter in den Bauchraum des Wildlachses füllen. Alufolie gut ausbuttern und Wildlachs darin lose einschlagen. Die Naht oben einschlagen und Lachs in eine Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° oder Umluft 180° ca. 30-35 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Alufolie öffnen und Lachs mit Butterflocken belegen. Saftpfanne auf die obere Schiene schieben und Baked Salmon bei Oberhitze oder zugeschaltetem Grill so lange überbacken, bis die Haut knusprig wird. Baded Salmon auf ein Brett mit Saftrinne legen. Ein Loch in den unteren Teil der Folie reißen, so daß der Bratensaft auslaufen kann. Bratensaft in einen Topf geben und erhitzen. 100 g kalte Butter in Stücke schneiden und im Bratensaft schwenken, bis die Sauce leicht gebunden ist. Je 1 Bund Petersilie und Dill feinhacken und in die Sauce geben. Dazu Salzkartoffeln und einen grünen Salat reichen.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum