Marions
Kochclub
Gemüse - Rezepte
Eva´s Rezepte

Kürbisgemüse

drucken | alle Rezepte mit "K"

Kürbisgemüse


Zutaten 4 Port. - 231 kcal p.P.

Ufokürbis oder größere Zuchini verwenden - die „normalen“ Kürbisse sind ungeeignet!

Den Ufokürbis schälen, mit einen Reibe (nicht zu fein) raspeln und mit dem Salz mischen. Kürbisraspel in einen Schmortopf legen und mindestens ½ Stunde ziehen lassen. Mit 300 ml Milch aufgiessen, kleingeschnittenes Dill zufügen und langsam kochen lassen. Ab und zu umrühren, damit es nicht überkocht.
Das Öl in einem Topf erhitzen, das Mehl darin semmelfarbig rösten lassen, vom Herd nehmen und das Paprikapuver einrühren. Mit 200 ml Milch aufgiessen und glattrühren. Wenn die Kürbisstücke etwa „bissfest“ sind, mit der Mehlschwitze binden. Einige Minuten lang unter Rühren kochen lassen. Wenn es zu dick ist, mit etwas Wasser verdünnen. (Es soll wie eine dickflüssiges Sauce sein). Mit dem Sauerrahm und Zucker verfeinern. Je nach Geschmack kann man Essig dazureichen.
Kürbisgemüse zum Ungarisches Hackbraten, Schweinepörkölt, oder Schweinebraten (ohne Sauce) servieren.

siehe auch:
Schweinebraten mit Rosenkohl
Kürbisrezepte

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum