Marions
Kochclub
Torten Rezepte - Rezepte
Iris1967´s Rezepte

Ananas-Kaesesahne-Torte

drucken | alle Rezepte mit "A"

Ananas-Kaesesahne-Torte


1 Tortenboden (z.B. Muerbteig und Eischwerteig , dann zusammensetzen)
10 Blatt Gelantine oder ca. 20g gemahlene Gelantine
250 ml Milch
125g Zucker
500g Quark
3 Eigelb
1 El Vanillezucker
2-3 EL Zitronensaft
400ml Schlagsahne
2 Dosen Ananasringe

Zum Verzieren derAnanas-Kaesesahne-Torte:
Belegkirschen, Pistazien, Schokostreusel, Sahne usw.

Zubereitung:

Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit dem Zucker erhitzen bis er geloest ist, dann von der Kochstelle nehmen und die ausgedrueckte Gelantine darin aufloesen. Etwas abkuehlen lassen. Quark glattruehren, Eigelb, Vanillezucker und Zitronensaft zufuegen. Milch-Gelantine unterheben. Sahne steifschlagen und unter die Quarkmasse heben. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Ananasringe gut abtropfen lassen.

Den Boden der Springform mit den Ananasringen auslegen. Quarkmasse einfuellen und die restlichen Ananasringe auf die Quarkmasse geben. Nun die zusammengesetzten Tortenboeden auflegen und sanft andruecken. Mindestens 3-4 Stunden im Kuehlschrank kuehlen und erstarren lassen. Dann die Torte auf eine Tortenplatte stuerzen. Den Ring der Springform vorsichtig loesen. Vor dem Stuerzen die Quarkmasse am Rand mit einem Messer anloesen. Dann den Springformboden abnehmen. Backpapier vorsichtog abloesen von der Torte. Nach Wunsch mit Sahne und Hilfe einer Spritztuelle verzieren und mit Belegkirschen, Schokostreusel oder gehackten Pistazien dekorieren.

Rezepte von:
balou | Biene | Chili | Chililinde | colle | Emilia | Eva | Fröschle | Gela | heda | hetta | Iris | Iris1967 | Jutta | Kanga | Kiki | Marion-O | Martha | Moses | Petra Regina | Regina47 | Sannah | schneikchen | Seeräuber | solon | Tiarella | Unterhubi | wokzauberin | Wonni | Wuschel |


Impressum